Unsere Vision

Im Jahr 2040 wird das Münsterland vollständig CO2-neutral leben und wirtschaften. Fast jedes Dach hat eine Photovoltaikanlage, sodass Menschen und Unternehemen große Teile ihres Stroms selber produzieren. Windräder liefern zusätzlich Energie und ergänzen Photovoltaik, besonders im Winterhalbjahr. Batteriespeicher in Häusern, in Unternehmen und am Stromnetz gleichen kurzfristige Schwankungen aus, Langzeitspeicher lagern Energie für windarme Wintertage ein.


Wärmenetze versorgen unsere Gebäude mit Wärme, die sie aus Sonnenenergie, Restholz, Geothermie, überschüssigem Strom oder der bisher ungenutzten Abwärme von Unternehmen beziehen. Da wo kein Wärmenetz liegt, gibt es individuelle Lösungen auf Basis Erneuerbarer Energien.


Unsere Fahrzeuge fahren elektrisch, teils mit Batterie einige vielleicht mit Brennstoffzelle. Die Luft in den Städten ist sauber, die Straßen sind leise. Niemand muss viel Geld an der Tankstelle ausgeben, weil der Treibstoff (Strom) auf dem eigenen Dach sehr preiswert erzeugt wird.


Der Großteil dieses Systems wird gebaut, betrieben und gewartet von den Menschen und Unternehmen aus der Region. Auch die Energie stammt zu Großteil aus der Region.

"Lasst uns den kommenden Generationen mit Stolz einen lebenswerten Planeten übergeben"

Marcel Richter, Gründer der Visioneere, mit seinem Sohn

„Mein Sohn ist im Sommer 2017 geboren. Ich möchte im Jahr 2035, wenn der kleine Mann erwachsen wird, nicht die Frage beantworten müssen, warum wir damals nichts getan haben, obwohl bereits unzählige Studien die absehbaren Folgen des Klimawandels vorhersagten. Darum setze ich mich unermüdlich für die Energiewende ein.

Lass uns gemeinsam Energie erneuern!“

Als Unternehmen Visioneere möchten wir den oben beschriebenen Wandel beschleunigen. Deshalb bewerben wir den besten Ökostrom den wir kennen, sorgen für mehr PV-Anlagen auf den Dächern und vernetzen uns mit den verschiedensten Unternehmen und Experten, die beim Umsetzen der Energiewende mitwirken.


Um viele Menschen auf diesem Weg mitzunehmen und die Möglichkeit zu bieten, von den vielfältigen Vorteilen zu profitieren, wollen wir unter anderem eine Bürgerenergie Genossenschaft für das gesamte Münsterland ins Leben rufen.


Bürgerstrom für das Münsterland, der auf diesen Seiten vorgestellt wird, bringt heute schon den Bürgerenergie-Gedanken mit. Als Kundin oder Kunde bringst du ganz direkt die Energiewende in Bürgerhand und die oben beschriebene Vision voran.

Kontakt
close slider

Kontakt:

Fragen zum Bürgerstrom? Dies ist der Wechselservice bei den Bürgerwerken:

Sabrina Weiß

Mo - Fr, 8 - 17:30 Uhr

Telefon: 06221 39289 20

 

Uns Visioneere erreichst du wie folgt:

Email: kontakt@buergerstrom-muensterland.de

Telefon: +49 (0)170 4190206

Wann?

Immer, aber am besten nachmittags, abends und am Wochenende.

 

 

Wir freuen uns von euch zu hören,

Marcel, Rüdiger und Klaus